Portabel

Portabel

Für das mobile elektronische Bezahlen im Haus oder Nahbereich bietet sich das portable Terminal an. Das portable Terminal kommt ohne (Handy)- SIM Karte, notwendig bei mobilen Terminals zur Kommunikation, aus. Das portable Terminal nutzt die vorhandene WLAN Infrastruktur in Ihrem Hause oder baut über eine eigene Basis-Station die Kommunikation zum Netzbetreiber auf. Somit bieten Sie mit dem portablen Terminal dem Kunden den Komfort des Bezahlens am Tisch.

 

A waiter with a payment machine

Die mobilen Terminals gibt es in  zwei verschiedenen Ausführungen:

 

– mit WLAN

– Bluetooth

 

 

 

 

 

 

  • In der Ausführung WLAN können mehrere  Portable Geräte auf einen WLAN-Router zugreifen.
  • In der Ausführung mit Bluetooth Kommunikation können bis zu vier Geräte auf eine Basis-Station zugreifen

In der Gastronomie (Biergarten), bei Aktionsflächen in Warenhäusern oder bei Aktionsflächen  in Baumärkten (Frühjahrsblumen, Gartenmöbel etc.) werden portable Terminals mit Bluetooth oder WLAN für die Abwicklung der Kartenzahlungen eingesetzt.